News

Cantana stellt T-Shirts aus Bio-Baumwolle für den Oxfam Trailwalker 2011 in Osterode

„Cantana freut sich, die offiziellen T-Shirts für den Oxfam Trailwalker in Osterode aus hochwertiger Bio-Baumwolle bereit zu stellen!“

Die T-Shirts gibt es in zwei Versionen. Das „Walker Shirt“ in schwarz und das „Supporter Shirt“ in weiß.

Was ist der Oxfam Trailwalker

Drei Herausforderungen – ein Team: Sei dabei!
1 Team, 4 Personen, 100 Kilometer, 30 Stunden: Der Oxfam Trailwalker ist die aufregendste Nonstop-Wandertour der Welt. Gemeinsam als Team bewältigt Ihr 100 Kilometer quer durch die Natur – und das in höchstens 30 Stunden. Dabei ist aber nicht nur sportliche Leistung gefragt.
Wer beim Oxfam Trailwalker mitmacht, setzt sich für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Bevor am 3. und 4. September in Osterode am Harz der Startschuss fällt, sammelt jedes Team mindestens 2.000 Euro Spendengelder für die Projekte von Oxfam Deutschland.
1. Sportliche Leistung
Die Strecke quer durch den Harz ist herausfordernd und sicherlich kein Sonntagsspaziergang. Ihr trefft auf wunderschöne, aber zum Teil unbefestigte Wege. Ihr wandert über Stock und Stein, auch nachts.
Gute Gesundheit, Ausdauer und geistige Fitness solltet Ihr deshalb mitbringen. Und genügend Zeit für das Training einplanen. 100 Kilometer läuft man nicht alle Tage. Wanderungen und Läufe auf Waldwegen sind eine gute Vorbereitung.
2. Gemeinsam ins Ziel
Der großen Herausforderung stellt Ihr Euch als Team. Trainiert deshalb nicht zu viel alleine. Während der 100 Kilometer wird es immer wieder Situationen geben, in denen Euer Teamgeist zählt. Dabei werdet Ihr ganz neue Seiten an Euch selbst und den anderen entdecken. Eine Erfahrung, die man mindestens einmal im Leben gemacht haben muss!
Ob Familie, Freundeskreis oder Kolleg/innen: Potenzielle Team-Mitglieder gibt es genug. Wichtig ist, dass alle mindestens 18 Jahre alt sind. Auch Euer Support-Team solltet Ihr mit zwei tollen, motivierten Menschen besetzen. Sie sind Eure moralische und praktische Stütze und nicht erst während des großen Laufs unentbehrlich.
3. Kreative Wege finden
Um an den Start zu gehen, sammelt Ihr mindestens 2.000 Euro für Oxfam Deutschlands Entwicklungsprojekte. Die Betonung liegt auf „mindestens“. Für viele ist die größte sportliche Leistung beim Oxfam Trailwalker, mehr Spenden zu sammeln als andere Teams.
Das hört sich schwieriger an, als es ist. Eigentlich braucht Ihr nur etwas Kreativität und viel Motivation. Und Ihr könnt Euch von der Erfahrung und den guten Ideen anderer Teams inspirieren lassen. Ihr werdet sehen, wie viel Spaß das macht und wie viele Menschen Ihr mit Eurer Begeisterung anstecken könnt.
2011 gehen die von Euch gesammelten Spenden in Projekte von Oxfam Deutschland, die Menschen in armen Ländern dabei unterstützen, ihren Lebensunterhalt zu sichern, sich eigene Existenzgrundlagen aufzubauen.
Trailer:

Wie Ihr teilnehmen könnt erfahrt Ihr auf der offiziellen Trailwalker Website: http://trailwalker.oxfam.de