Zufriedene Kunden

Kunden Textildruck Referenzen

Kurze Lieferzeit

Ø 7 bis 14 Werktage
(Express nach Absprache möglich)

Schnelle Hilfe

info@cantana.com

Sonderangebote

Preissieger-Pakete direkt bestellen

Stanley & Stella – Nachhaltigkeit und individuelles Design

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Wir sind der Ansicht, dass es wichtig ist, auch bei bedruckten Textilien die Verantwortung gegenüber der Umwelt und den an der Produktion beteiligten Menschen zu wahren. Daher bieten wir als Grundlage für die individuell bedruckten Textilien Stanley & Stella T-Shirts, Polos und Hoodies an. Stanley & Stella T-Shirts bedrucken heißt also, individuelles Design mit der Achtung für Mensch und Umwelt zu kombinieren!

Stanley & Stella bietet eine Möglichkeit T-Shirts, Poloshirts, Hoodies und vieles mehr für Events, Firmen und Vereine zu produzieren. Die Kleidung lässt sich angenehm tragen und kann auch nach einem Event noch von den Personen getragen werden. Das führt soweit, dass sogar viele Leute die ein Modelabel gründen wollen die Kollektionen der Marke verwenden und lediglich rebranden und veredeln lassen.

Stanley & Stella – Perfekte Basics mit zeitlosem Schnitt

Die Marke aus Belgien ist ein echter Pionier in Sachen nachhaltige Kleidung. Seit 2012 produziert die Firma zeitlose Basics, die dem Nachhaltigkeitsgedanken der Marke entsprechen. Das Design ist so angelegt, dass die Schnitte nicht aus der Mode kommen. Durch den Fokus auf gute Verarbeitung und Komfort haben die schlichten, hochwertigen Stanley Stella T-Shirts das Zeug zum absoluten Lieblingsteil im Kleiderschrank.

Der Stoff, aus dem Träume sind

Stanley & Stella stellt ausschließlich Kleidung aus Naturfasern her. Diese werden auf nachhaltigen Plantagen angebaut und zu unvergleichlich weichen Textilien verarbeitet.
Dabei ist biologische Baumwolle der Standard für die Kleidung von Stanley & Stella. Doch das Label verarbeitet auch Leinen, Modal aus Buchen oder Tencel, ein Stoff, der auf der Basis von Eukalyptus gewonnen wird.

Doch auch Polyester wird verwendet, wenn es nötig ist. Dieser stammt aber ausschließlich aus Recyclingmaterialien und verwendet somit wertvolle Ressourcen. Damit ist die Kleidung nicht nur nachhaltig, sondern auch schadstoffarm: Die Kleidung ist mit dem OEKO-TEX-Standard 100 zertifiziert. Das bedeutet, dass in sämtlicher Kleidung auf schädliche chemische Substanzen verzichtet wird.

Die Stanley & Stella Bio Shirts und Sweater sind also herrlich weich, angenehm zu tragen und aus Stoff, der die Umwelt achtet und ihren Schutz an die erste Stelle stellt.

Faire Löhne, gute Arbeit

Stanley & Stella ist davon überzeugt, dass gute Arbeit auch angemessen honoriert werden muss. Daher ist es für die Marke wichtig, die Rechte der FabrikarbeiterInnen zu respektieren und ihnen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung zu bieten. Dazu stellt die Marke ein 19-köpfiges Team aus lokalen Mitarbeitern, das täglich die Fabriken kontrolliert. Durch die Zusammenarbeit mit nur 17 Fabriken ist diese Kontrolle und die langfristige Kooperation zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Marke gut möglich. Dabei werden die typischen Anforderungen und die Situation in den Fabriken berücksichtigt. Die Überprüfungsergebnisse der Fabrikbesichtigungen werden regelmäßig veröffentlicht, sodass KonsumentInnen einen genauen Eindruck von den Fertigungsumständen erlangen können, bevor sie sich für den Kauf entscheiden. Das wird auch durch die Fair Wear Foundation regelmäßig überprüft.

Vegane Mode – Shopping mit gutem Gewissen

Nicht nur die Menschen profitieren von der schadstoffarmen Kleidung, auch die Tiere werden geschützt. Alle Produkte sind PETA-zertifiziert. Stanley & Stella führt keine Tierversuche durch, gibt sie nicht in Auftrag und verwendet keine Substanzen, die an Tieren getestet wurden. Außerdem sind alle Materialien und Stoffe, aus denen die Kleidung hergestellt wird, vegan. Mit den Stanley Stella T-Shirts kann man die Lieblingsstyles also mit gutem Gewissen tragen!

Der Kreislauf des (textilen) Lebens

Die Kleidungsindustrie verursacht zahllose Mengen an Abfall. Stoffreste, alte Kleidung und sonstige Rohstoffe liegen brach und finden keine sinnvolle Verwendung. Daher recycelt sich die Marke buchstäblich selbst. Die GRS-Zertifizierung garantiert, dass verwendeter Polyester oder als recycelt deklarierte Baumwolle auch tatsächlich aus „Abfall“ gewonnen wurde. Das führt dazu, dass mit einem Sweatshirt alte PET-Flaschen verarbeitet werden und so dazu beigetragen wird, alte Rohstoffe schonend zu verwenden. Das GRS-Zertifikat umfasst aber auch die Klärung des Fabrik-Abwassers, Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen in Partnerfabriken oder den Verzicht auf spezielle giftige Stoffe.

Entdecken Sie auch unsere Sonderangebote zum Festpreis